James Dashner. Die Auserwählten Band 1 bis 3

Aus aktuellem Anlass möchte ich Euch die Auserwählten Triologie vorstellen. Der erste Teil hatte vor kurzem im Kino Premiere und ich werde ihn mir bald ansehen ich bin gespannt auf die Umsetzung. 
Die Story der Bücher ist sehr komplex und offenbart sich einem erst am Ende. Hat man sich einmal an die spezielle Sprache der Charaktere und den lockeren Schreibstil gewöhnt lassen sich die Bücher sehr gut lesen. 
Man sollte nicht alles hinterfragen und eine gute Portion Fantasie mitbringen. Die Charaktere sind unglaublich gut gezeichnet und facettenreich. Die Story ist durchweg spannend und packend. Leider gibt es die Bücher nur noch in einer Neuauflage und nicht mehr so wie auf den Fotos da hat mir die Covergestalltung besser gefallen.
 4 von 5 Sternen.

um nicht zu spoilern stelle ich nur Band 1 per Inhaltsangabe dar.


Inhalt Band 1:


Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Fest steht, dass er irgendwie auf einer Lichtung gelandet ist, umgeben von einem bizarren Labyrinth. Doch er ist nicht alleine. Zusammen mit fünfzig anderen Jungen sucht er einen Weg in die Freiheit. Mörderische Kreaturen erwarten sie – und gewaltige Mauern, die sich ständig verschieben. Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden.


TB von Carlsen produziert 9,99 Euro. 496 Seiten. Erscheinungsdatum: April 2013



  • ISBN-10: 3551312311
  • ISBN-13: 978-3551312310

Band 1 bei Amazon hier erhältlich





Keine Kommentare: