Michael Grant und Katherine Appelgate. Eve & Adam

Ganz kurz vorneweg ich liebe die Bücher von Michael Grant. Die Gone-Reihe habe ich verschlungen und BZRK hat mich gefesselt ( da fällt mir ein das wollte ich Euch auch noch vorstellen...kommt demnächst), deshalb wollte ich diesem Buch trotz schlechter Kritiken eine Chance geben und vielleicht auch weil ich das Cover so schön finde ( ja ich kaufe manchmal Bücher nur wegen dem Cover). Jetzt sitze ich da und versuche meine Enttäuschung über das Buch zu verbergen, welches der Autor mit seiner Ehefrau zusammen geschrieben hat.
Zu allererst die Grundidee zu der Geschichte ist wirklich gut, erschaffe dir den perfekten Menschen, man hat auch gute Ansätze stellenweise lesen können nur im Ganzen betrachtet war die Story einfach zu vollgepackt mit den Ideen zweier Autoren die besser kein Buch zusammen geschrieben hätten.
Es passiert viel in der Geschichte und doch bleibt alles nur sehr oberflächlich. Adam tritt in menschlicher Gestalt erst nach über der Hälfte auf und auch erst ab da liest man den Stil von Michael Grant wirklich raus,Leider hat man das Gefühl, dass sich urplötzlich alles überschlägt und beide Autoren jetzt unbedingt schnell zum Ende kommen möchten. 
Die mühsam aufgebaute Story mit den sehr einseitigen und farblosen Charakteren fällt plötzlich in sich zusammen, die Handlungen der Protagonisten werden nicht mehr nachvollziehbar und auch beim eigentlichen Finale hat man das Gefühl, dass den beiden Autoren hier die Ideen ausgegangen sind. Langweilig war das Buch sicherlich nicht aber wirklich interessant auch nicht. 
Es bleiben viele Fragen unbeantwortet und die ganze Story lässt einen schalen Beigeschmack zurück.
Schade. 2 von 5 Sternen

Inhalt:


Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber ...



Nur als Hardcover erhältlich 16,99 Euro. 352 Seiten. Ab 14 Jahre. Verlag: Ravensburger Buchverlag. Erscheinungsdatum: Dezember 2013



  • ISBN-10: 3473401048
  • ISBN-13: 978-3473401048








Keine Kommentare: