Michelle Raven. Crossroads Band 1

Für mich war das ein sehr guter Romantic-Thriller bei dem die Spannung im Vordergrund stand, alles andere hätte auch nicht gepasst. Aufgrund der nüchteren Schreibweise nimmt die Story schnell an Fahrt auf und spitzt sich immer weiter zu.
Die Autorin schreibt aus verschiedenen Blickwinkeln der Charakter womit das Gefühl entsteht mit jeden einzelnen verbunden zu sein.
Durch den leicht verständlichen Schreibstil hat es die Autorin geschafft ein grandioses Kopfkino zu erzeugen.
Ich freue mich schon auf den 2. Teil und bin gespannt.
4 von 5 Sternen

Inhalt:


Inhalt: Ein Campingausflug im Olympic National Park wird für Warren Harper zum Horrortrip, als seine siebenjährige Tochter Emma nachts spurlos aus dem Zelt verschwindet. Der verzweifelte Vater wendet sich an die Polizei, doch die fahndet gerade nach zwei Mördern, die bei einem Gefangenentransport entkommen sind. In seiner Not bittet Warren die ortsansässige Hundeführerin Angel Burns um Hilfe. Auch wenn Angel spürt, dass Warren ihr Leben durcheinanderwirbeln wird, kann sie sich seiner verzweifelten Bitte nicht entziehen. Gemeinsam mit einem Suchhund brechen sie in die Wildnis auf, nicht ahnend, dass Emma sich längst in den Händen der Verbrecher befindet...


Taschenbuch 9,99 Euro. 480 Seiten. Egmont LYX Verlag. Erscheinungsdatum: Oktober 2014


  • ISBN-10: 3802592352
  • ISBN-13: 978-3802592355


Keine Kommentare: