Stefanie Maucher, Franklin

Rezept für den perfekten Horror-Roman




Man nehme: 

- einen skrupellosen Psychopathen mit einem außergewöhnlichen Geschmack
- eine große Menge menschliches Blut
- exquisites Fleisch, Lendenstücke sind hierbei zu bevorzugen
- mehrere abgetrennte und zerstückelte Gliedmaßen
Alles gut verrühren und in den Mixer geben, anschließend würzt man das Ganze noch mit einer Prise schwarzen Humor und heraus kommt "Franklin". 
Für mich einer der besten Horror-Romane überhaupt. Wenn es nicht so schwer gewesen wäre weiter zu lesen, hätte ich mir mehrfach die Augen zu gehalten, aber so konnte ich nur immer wieder den Kopf schütteln und geschockt Franklins perfiden Treiben folgen. 
Das Buch hat es wirklich in sich, ich habe so einiges gelernt. Ob ich wollte oder nicht, jetzt  weiß ich zum Beispiel woraus schwäbische Maultaschen bestehen und wie man am Besten "Kohl Rabbi" zubereitet. Die Autorin hat meinen Magen wirklich an seine Grenzen gebracht und doch gleichzeitig meine Lachmuskel strapaziert. 
Der Schreibstil ist sehr bildlich, sodass Franklins außergewöhnliche Kochrezepten und deren Zubereitung ein wahres Kopfkino hervorrufen. Beim Lesen kann es durchaus passieren, dass einem der Geruch von gebratenen Speck in die Nase steigt, was irgendwie etwas Makaberes an sich hat. 
Ich bin auf den Geschmack gekommen und bin gespannt auf die anderen Werke der Autorin. Ich hoffe ich konnte den Hunger in euch wecken. Horror-Fans werden hier voll auf ihre Kosten kommen. 5 von 5 Kochlöffeln....äh Sternen

Klapptext:

Franklin hat besondere Vorlieben. Von der Jagd bis zur Zubereitung, alles ist eine Frage der Logik, der Ästhetik und nicht zuletzt des guten Geschmacks. Für seine Opfer mag es nicht von Belang sein, doch Franklin begeht keine lieblosen Morde. Nein, so einfach ist das nicht. Sie leiden bis zum Wahnsinn und doch folgen sie nur ihrer naturgemäßen Bestimmung, zumindest in Franklins Augen. Auch wenn es die Leidtragenden an die Grenzen ihres Verstandes treibt: Er sieht die Welt nun einmal anders. Franklin führt Sie langsam in eine Welt, die in erschreckender Weise mit jeder Zeile möglicher erscheint.

TB 9,99 Euro. 256 Seiten. Erscheinungsdatum: November 2014

  • ISBN-10: 1503075923
  • ISBN-13: 978-1503075924

Keine Kommentare: