Ted Williams. Die dunklen Gassen des Himmels

Nach unserem Ableben müssen wir alle vor den höchsten Richter treten, welcher dann entscheidet ob man in den Himmel oder in die Hölle kommt, dabei werden wir von Anwälten vertreten, den Engeln. Bobby Dollar, auch Doloriel genannt, ist einer davon, wenn nicht sogar der Coolste. Er raucht, trinkt, ist bewaffnet und hängt gern in Bars rum. 
Doch eines Tages gerät er zwischen die Fronten und wird zum Gejagten. Durch eigene Ermittlungen versucht er seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen und nimmt es dabei mit Dämonen aber auch Vertretern seiner eigenen himmlischen Rasse auf. 
In bester RIP-Department Manier gibt es viele Actionszenen mit wilden Verfolgungsjagten, Kämpfen und Schießereien. 
Bobby ist in der Geschichte der Ich-Erzähler und besticht durch eine zynische, sarkastische und humorvolle Erzählkunst, dabei spricht er den Leser auch ab und zu direkt an, was den besonderen Reiz an dem Buch ausmacht und einem die Story noch näher bringt. 
Bobby war mir sofort sympatisch, er ist abgebrüht, ironisch und steckt voller schwarzen Humor. Aufgelockert wird die ganze Story noch durch eine Liebesgeschichte, die nach den Gesetzen des Himmels eigentlich nicht sein dürfte. 
Der Schreibstil von Tad Williams ist schnell, schwungvoll und spannend. Ich bin gut in die Geschichte rein gekommen. Dem Autor ist hier ein rasanter und witziger Auftakt zu einer neuen Urban - Fantasy Triologie gelungen, die mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. 
Man kann das Buch auch als Einzelband lesen, denn am Ende klärt sich alles auf und der Kreis schließt sich. Weitere Geschichten über Bobby Dollar gibt es im zweite Teil "Happy Hour in der Hölle" welcher ebenfalls beim Klett-Cotta Verlag bereits erschienen ist. 5 von 5 Sternen 

Inhalt:


Wenn sich Engel und Teufel, die Anwälte des Himmels und der Hölle, in die Haare kriegen, werden die schlimmsten Befürchtungen wahr. Viel schlimmer, als man es sich auf der Erde vorzustellen vermag – aber auch unendlich viel komischer. Neben seinen Geschäftsreisen zu den Opfern von Autounfällen, zu plötzlich an einer Herzattacke Verstorbenen treibt Bobby Dollar sich viel in himmlischen Bars und Vergnügungslokalen herum … Alles geht seinen gewohnten Gang, bis eines Tages die Seele eines Toten verschwunden ist. Hat »die andere Seite« sie gestohlen – der Anwalt der Hölle? Waren es Hintermänner im Himmel? Ein neues Kapitel im Krieg zwischen Himmel und Hölle beginnt, und der Engel Bobby steckt mittendrin …


Gebundene Ausgabe 22,95 Euro. 572 Seiten. Beim Klett-Cotta Verlag erschienen.

  • ISBN-10: 3608938346
  • ISBN-13: 978-3608938340

  

Keine Kommentare: