Neuerscheinungen Jugendbuch und Fantasy im Februar 2015

Neuerscheinungen im Februar 2015

Der Januar ist bald vorbei und im Februar freue ich mich auf Folgendes im Bereich Fantasy und Jugendbuch...

Beim Franck Kosmos Verlag erscheint am 5. Februar


Am ersten Highschooltag erwacht der 13-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen. Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein? Übersetzt von: Manuela Knetsch
Gebundene Ausgabe 16,99 Euro. 352 Seiten. Ab 14 Jahren empfohlen.

Beim Fischer FJB Verlag erscheint am 11. Februar



Zwillinge. 
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.

Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen. 

In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.
Gebundene Ausgabe 16,99 Euro. 400 Seiten. Ab 14 Jahre empfohlen.


Beim Fischer KJB Verlag erscheint am 19. Februar 


MIT DEM REGEN KOMMT DER TOD …

Atemberaubender Nervenkitzel – Der neue Bestseller aus England

Samstag, Partyabend. Ruby und ihre Freunde feiern ausgelassen bis in die Nacht. Was keiner ahnt: Es wird das letzte Mal sein. Ruby wird ihre Freunde niemals wiedersehen. Und sie wird auch Caspar zum ersten und letzten Mal geküsst haben. Denn in dieser Nacht kommt der giftige Regen, der ein tödliches Virus bringt. Die Menschheit rast ihrem Untergang entgegen. Wer nicht gleich stirbt, kämpft mit allen Mitteln ums Überleben. Freunde werden zu Feinden, Kinder zu Waisen, Nachbarn zu Gesetzesbrechern. Auch Ruby ist von einem Tag auf den anderen völlig auf sich allein gestellt. Inmitten von Tod, Chaos und Angst macht sie sich verzweifelt auf die Suche nach überlebenden Verwandten. Doch es gibt auch Hoffnung. Ruby erhält ein Lebenszeichen ihres totgeglaubten Vaters …
Gebundene Ausgabe 16,99 Euro. 416 Seiten. Ab 14 Jahren empfohlen.

Beim Loewe Verlag erscheint am 16. Februar



Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen? Die mit dem Seraph-Phantastikpreis ausgezeichnete Autorin Mechthild Gläser schafft in „Die Buchspringer" spannende, fantasievolle Unterhaltung mit viel Atmosphäre, einem Hauch Romantik und witzigen Wiedererkennungseffekten. Ein fesselnder Schmöker mit viel Humor!
Gebundene Ausgabe 17,95 Euro. 384 Seiten. Ab 12 Jahren empfohlen.

Ebenfalls beim Fischer Verlag erscheint am 19. Februar endlich


Der dritte Band des Weltbestsellers ›Selection‹!

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Fünf Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …
Gebundene Ausgabe 16,99 Euro. 384 Seiten. Ab 14 Jahren empfohlen.

 Das wird ein teurer Monat, mein Geldbeutel stöhnt jetzt schon.






Kommentare:

Uwes-Leselounge hat gesagt…

Hallo Doreen,

"Rain" hat glaube ich fast jeder von uns, der dieses Genre liest, in seiner Vorschau (wie bei mir auch) :D und auf dieses Buch bin schon so gespannt, denn es klingt irgendwie verdammt gut. "Atlantia" klingt auch interessant, aber da werde ich erst noch auf ein paar Rezis warten, da ich mir bei diesem Buch noch nicht ganz so sicher bin.
Liebe Grüße,
Uwe

Doreen Frick hat gesagt…

Hallo Uwe,

bei Atlantia bin ich mir tatsächlich noch unsicher ob ich es mir gleich im Februar hole oder auch noch warte ;-) Aber wie ich mich kenne landet das doch ganz schnell im Einkaufskorb.
LG Doreen