Shadow Falls After Dark- Im Sternenlicht, C.C. Hunter


Ich möchte mich erst einmal ganz herzlich beim Fischer Verlag/FJB *Klick* für das Rezensionsexemplar von "Shadow Falls After Dark-Im Sternenlicht" von C.C. Hunter bedanken. Welches den Auftakt zu einer neuen Reihe bildet.
Die Vampirin Della ist genervt, sie kann ihren Eltern nicht erzählen, dass sie ein Vampir ist und fühlt sich Zuhause ungeliebt und ungewollt. Nur im Shadow Falls Camp, einer Art Internat für außergewöhnliche Wesen, fühlt sie sich geborgen und geliebt. Doch dann stößt Della auf etwas ungewöhnliches in ihrer Familiengeschichte, ihr Onkel scheint gar nicht wie angenommen gestorben zu sein, sondern ist wahrscheinlich ein Vampir wie sie, deshalb versucht sie ihn ausfindig zu machen. Zu allem Überfluss wird sie noch von einem Geist heimgesucht und dann ist da auch noch der neue Vampir im Camp, der in Della negative Gefühle weckt.
Ich kenne die Reihe um das "Shadow Falls Camp" mit der die Autorin bekannt wurde nicht, hatte beim Lesen aber nie das Gefühl diese vorher kennen zu müssen. In "Shadow Falls After Dark" werden die Vorgeschichte und vorherige Geschehnisse kurz erklärt. Der Einstieg in die Geschichte war überraschend leicht und ich habe sofort einen Draht zu Della aufgebaut. Als Leser begleitet man sie die ganze Zeit in der Dritten Person. Das Cover passt wie die Faust aufs Auge, denn man sieht dort die Vampirin vor dem Wasserfall der Todesengel.
Gut gefallen hat mir die Tatsache, dass neben Vampiren auch noch andere Magische Wesen wie Hexen, Gestaltwandler, Werwölfen und Feen vorkommen und sich zwischen diesen auch Freundschaften entwickeln. Jede Art hat ihre eigenen außergewöhnlichen Eigenschaften und Gaben. Die Autorin hat dabei neben Della einige wundervolle und sympathische Charakter erschaffen. Für das nötige Prickeln sorgen der sexy Gestaltenwandler Steve und der smarte Vampir Chase. Eigentlich bin ich nicht so der Fan von Dreiecksbeziehung, aber aufgrund die vielen Ereignisse und der turbulenten Story stand diese nicht im Vordergrund und war irgendwie sehr passend.
Die Folgebücher werde ich auf jeden Fall lesen, denn ich möchte unbedingt wissen wie es mit Della und den Anderen weiter geht. Im Oktober geht es weiter mit "Shadow Falls After Dark-Unter dem Nachthimmel". Bis dahin werde ich mir die Zeit mit der "Shadow Falls Camp" Reihe vertreiben, denn jetzt bin ich neugierig geworden.

Inhalt

Vampirin Della ist frustriert. Die Ferien sind der absolute Albtraum: Die Freundinnen fehlen und die Eltern halten sie für gestört. Warum kann sie nicht einfach zurück ins Shadow Falls Camp und dort allen beweisen, dass sie die perfekte Ermittlerin für die FRU wäre? Doch dann entdeckt Della, dass ihr vermisster Onkel möglicherweise auch Vampir war… Bei der Rückkehr ins Camp ist Chaos vorprogrammiert, die Recherchen nach dem verschollenen Familienmitglied werfen tausende von Fragen auf, und auch in Liebesdingen läuft grade nichts, wie es sein sollte. Ihre Gefühle für Steve den Gestaltwandler geraten ins Wanken, denn ein neuer Vampir namens Chase Tallman mischt das Shadow Falls Camp gehörig auf.

Buchinfos
  • Broschiert 14,99 Euro
  • eBook 12,99 Euro
  • 576 Seiten Printausgabe
  • Herausgeber: Fischer Verlag/FJB *Klick*
  • Erscheinungsdatum: 23.Juli 2015

  • ISBN-10: 3841422330
  • ISBN-13: 978-3841422330


Keine Kommentare: