(W)Ehe Du Gehst, Jannes C. Cramer


Nachdem ich von Jannes C. Cramer "Die Frauenkammer" *Klick* gelesen hatte und mich das Buch damals extrem fesselte, habe ich mich auf seinen neuen Thriller riesig gefreut und bedanke mich hiermit ganz herzlich beim Autor, dass er mir ein Exemplar von "(W)Ehe Du Gehst" zu gesendet hat.
Kira ist verzweifelt und versucht mit Hilfe ihrer besten Freundin der Ehehölle zu entfliehen. Doch damit bringt sie nicht nur sich in Lebensgefahr, denn um seine "untreue" Ehefrau zurück zu holen geht ihr Mann Jonas über Leichen.
Das Kiras Fluchtversuch eigentlich aussichtslos ist erfährt man schon auf den ersten Seiten, auch das Jonas ein absolut kranker Psychopath ist und vor nichts zurück schreckt steht sehr früh fest. 
Für Spannung sorgt in der Geschichte die Flucht vor der Polizei und Kiras unglaublich dramatische Entführung. Hoffnungslos und hilflos scheint sie den Launen ihres Ehemannes ausgeliefert zu sein. Dank des lockeren und leichten Schreibstil des Autors fliegen die Seiten nur so dahin. Mit Jonas hat er auch wieder einen Charakter erschaffen vor dem man sich fürchten sollte. Ich war es schon von "Die Frauenkammer" gewohnt, dass man in den Geschichten mit allem rechnen muss, auch in "(W)Ehe Du Gehst" konnte mich Jannes C. Cramer mit ungeahnten Wendungen überraschen.
Man kann das Buch unabhängig von der "Frauenkammer" lesen, aber alle die das Buch schon kennen werden diesmal auch auf alte Bekannte treffen.
Thrillerfans sollten hier unbedingt zuschlagen, ich jedenfalls freue mich auf weitere Bücher des Autors.

"Nachdem er sich etwas gesammelt hatte, ging er zurück ins Schlafzimmer. Er betrachtete das schöne Wesen, das beinahe unbekleidet auf seinem Bett lag.                 Sie sah so friedlich aus."
Zitat (W)Ehe Du Gehst Seite 7 

Videorezension



Inhalt

Kira leidet unter der übertriebenen Eifersucht, dem Jähzorn und den zunehmenden Handgreiflichkeiten ihres Mannes. Als sie mit der Hilfe ihrer besten Freundin Juliane versucht, aus der Ehe mit Jonas zu fliehen, bringt sie nicht nur sich selbst in Lebensgefahr. 
Sie ahnt nicht, dass er vor nichts zurückschreckt, um sie zu finden und wieder in seine Gewalt zu bringen...

Buchinfo

  • Taschenbuch 8,95 Euro
  • eBook 2,99 Euro
  • 232 Seiten Printausgabe
  • über CreateSpace Independent Publishing Platform verlegt
  • Erscheinungsdatum: 15. August 2015

  • ISBN-10: 1515057151
  • ISBN-13: 978-1515057154

Keine Kommentare: