Princess Reality- Gespieltes Leben, Noemi Caruso



"Ich atmete tief durch und beobachtete im Spiegel, wie sich meine Brust in dem weißen Kleid hob und senkte. Ein letzter Blick über die Schulter und als die Tür aufging, wusste ich, dass ich bereit war."

Auszug aus "Princess Reality-Gespieltes Leben" von Noemi Caruso








Die Geschichte eines Landes mit Monarchie und teilweise mittelalterlichen Strukturen, trifft auf Handys und Reality-TV. 

Während die Weltgeschehnisse ähnlich einem Abgrund zudriften, wie dies unsere eigene Welt tut, kann eine junge Frau ihrem Volk helfen und zeigen, dass die Monarchie nicht alt und verstaubt ist, sondern ernsthaft auf der Suche nach Lösungen ist. Ausgerechnet eine Reality Show über Prinzessin Siara soll die Rettung sein? 
Das glaubt sie zwar nicht ganz, aber für sie beginnt das Abenteuer ihres Lebens.


Buchtrailer




Wie hat es mir gefallen?


"Princess Reality- Gespieltes Leben" bildet den Auftakt zu einer Reihe. Vom Inhalt her lehnt sich das Buch sehr an die "Selection" Reihe an. Jedoch war mir Prinzessin Siara deutlich lieber als die Protagonistin in den "Selection" Büchern, denn ich bin definitiv kein Fan der Bücher. In beiden Reihen geht es um die Wahl eines geeigneten Heiratskandidaten, aber anders als in der Bestsellerreihe lässt die Autorin Noemi Caruso hier die Wahl völlig offen. Das Siara heiraten wird ist von Anfang an klar, denn das Buch beginnt mit ihrem Hochzeitstag, aber wen kann ich bis jetzt nicht sagen, denn so richtig ein Favorit kristallisiert sich bis zum Schluss des ersten Teils nicht heraus. Die Geschichte soll eine Trilogie werden und somit ist es der Autorin gelungen mich etwas neugierig zu machen.
Prinzessin Siera wirkte eigentlich sehr sympathisch, für meinen Geschmack allerdings etwas zu nett und perfekt. Mir haben hier eindeutig die Ecken und Kanten, die sie bei ihrer Herkunft eigentlich haben müsste gefehlt. Auch hat mich der Klapptext etwas in die Irre geführt und ich habe mit mehr TV Show Momenten gerechnet. Diese spielen sich aber eher im Hintergrund ab.
Den Schreibstil zu beschreiben fällt mir schwer, denn einen eigenen Stil scheint die Autorin erst beim Schreiben entwickelt zu haben. Anfangs waren die Sätze noch sehr verschachtelt und ich musste einige öfters lesen um sie zu verstehen. Erst am Ende schien die Autorin ihren eigenen Stil entwickelt und gefunden zu haben und die Geschichte lies sich besser und leichter lesen. Wenn sie diesen im nächsten Teil beibehält verspricht dieser eine kurzweilige Leseunterhaltung zu werden.

Mein Fazit

Man merkt dem Buch deutlich an, dass es ein Erstlingswerk ist. Der Schreibstil der Autorin entwickelt sich mit der Geschichte und verspricht einen unterhaltsamen 2.Teil. Wenn es ihr jetzt noch gelingt den Charakteren etwas Farbe zu verleihen und ein paar Ecken und Kanten zu verpassen, kann die Reihe durchaus für Prinzessinnen und "Selection Fans" interessant werden.


Buchinfos




Noemi Caruso
"Princess Reality-Gespieltes Leben"
Teil 1/3
Genre: Romantasy/Dystopie
Taschenbuch 9,90 €
eBook 0,99 €
228 Seiten Printausgabe
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2017
Ab 12 Jahren empfohlen



Keine Kommentare: