Tiefe Wellen, Kat Rosenfield


In meinen Neuigkeiten hatte ich euch "Tiefe Wellen" von Kat Rosenfield schon einmal kurz vorgestellt und jetzt gab mir der Fischer FJB Verlag *Klick* tatsächlich die Möglichkeit dieses Buch zu rezensieren. Dafür möchte ich mich auf diesem Weg ganz herzlich bedanken.
Nachdem ihre Mutter im Meer ertrunken ist, lebt Callie Morgan mit ihremVater im Landesinneren. Ihr Alltag ist geprägt von Krankenhausaufenthalten und qualvollen Luftholen. Callie leidet unter einer mysteriösen Krankheit bei der sich Wasser in ihrer Lunge sammelt. Als ihr Vater aufgrund eines Jobwechsels mit ihr näher ans Meer zieht, bessert sich Callies Gesundheit und sie kann zum ersten Mal das Leben einer normalen 16 Jährigen führen. Zu ihrem Glück verliebt sich auch noch ein Junge in sie und alles scheint perfekt, bis auch sie den Ruf des Meeres hört.
Callie war als Hauptprotagonistin so ganz anders als die starken Heldinnen aus anderen Geschichten. Ihr Leben ist mühsam und auch mir fiel das Luftholen nach der Beschreibung ihrer Krankheit schwerer. Erst langsam findet Callie zu ihrer Stärke und fängt nach dem Umzug an ihr Leben zu genießen, dabei wirkt im Hintergrund aber immer etwas bedrohliches und geheimnisvolles mit. Durch vage Andeutungen und mysteriöse Geschehnisse bringt diese Buch eine Menge an Spannung mit sich. Ich hatte während des Lesens immer so eine Ahnung worum es sich bei dem großen Familiengeheimnis handelt und was mit Callies Mutter wirklich passiert ist, aber am Ende war ich doch überrascht, dass Wirklichkeit und Fantasy so eng beisammen liegen.
Der Schreibstil war flüssig, stellenweiße auch sehr poetisch, was für mich die Story zu etwas ganz Besonderen gemacht hat.
"Tiefe Wellen" lässt viel Raum für Interpretationen und klingt noch lange nach. Leser von außergewöhnlichen Geschichten werden voll auf ihre Kosten kommen.

Inhalt:


Callie Morgan hat Angst vor dem Wasser. 
Ihre Mutter ist ertrunken – Unfall oder Selbstmord? Durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser auch in ihrer Lunge. Doch als ihr Vater ausgerechnet im feuchtwarmen Florida einen Job annimmt, verschwinden die Symptome. Callie findet Freunde, ein Junge verliebt sich in sie. 
Aber das schicksalhafte Verhältnis ihrer Familie zum Wasser scheint sie zu verfolgen.

Buchinfos:


  • Broschiert 14,99 Euro
  • 416 Seiten
  • Herausgeber: Fischer Verlag *Klick*
  • Erscheinungsdatum: 21.Mai 2015
  • Ab 14 Jahren empfohlen

  • ISBN-10: 3841421709
  • ISBN-13: 978-3841421708

Kommentare:

Jasi Ich hat gesagt…

Hallo Doreen,

wirklich eine sehr schöne Rezension!! :)
Mir persönlich hat das Buch richtig gut gefallen, vor allem dieser Freiraum für eigene Gedanken und Interpretationen. Man kann selbst entscheiden in welchem Licht man die Geschichte sieht und das habe ich bei Büchern sehr selten erlebt. Weshalb ich auch so begeistert davon bin! :)

Alles Liebe,
Jasi ♥

Doreen Frick hat gesagt…

Hallo Jasi,
weißt du denn zufällig auch wie das andere Buch der Autorin ist?
Bin am überlegen ob ich mir das kaufe, wenn es auch so toll ist.
Liebe Grüße Doreen