Big Salads, Kat Mead


 "Nach einer guten Mahlzeit kann man allen verzeihen, selbst seinen eigenen Verwandten."
Zitat: Oscar Wilde


Gemeinsam mit Familie und Freunden am großen Tisch Platz nehmen, bis in die Nacht hinein reden und dabei zusammen essen und genießen. 
Das ist gelebte Gastfreundschaft und steht im Mittelpunkt von Kat Meads erstem eigenen Kochbuch. 
Die Autorin zeigt in 60 fantasievollen Rezepten, zum Teil mit veganen und vegetarischen Varianten, wie ein Salat zu jeder Jahreszeit zur gesunden und gehaltvollen Hauptspeise wird. 
Serviert werden die Salate ganz einfach in einer großen Schüssel oder auf einem großen Teller, der dann in der Mitte des Tisches seinen Platz findet – denn so geht Gastfreundschaft heute!



Sommer, Sonne, Grillzeit. Klar gehört da ein leckerer Salat dazu. Aber außer Nudel- und Kartoffelsalat muss es doch noch mehr geben. 
Deshalb habe ich ein Kochbuch gesucht mit weiteren mehr oder weniger ausgefallenen Salatrezepten um in die Salatbar mal ein bisschen Abwechslung zu bringen. 

Mit "Big Salads" von Kat Mead aus dem Thorbecke Verlag habe ich das perfekte Kochbuch für uns gefunden. 
Richtig toll fand ich die Einteilung in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintersalate. So kann ich immer saisonal kochen und die Auswahl an Salatrezepten ist riesig. Alle Rezepte sind einfach erklärt und leicht nachzukochen. Auch die Zutaten findet man in jedem gängigen Supermarkt. Vieles hat man aber auch sicherlich schon Zuhause, oder kann es aus dem eigenen Garten ernten. Meine große Schwäche sind Salatdressings, mir fehlte bisher der Einfallsreichtum. Aber jetzt hab ich ein paar sehr schmackhafte und vielfältige Dressings drauf.
Ob Salate mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch, exotisch oder klassisch. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Viele Salate sind auch echte "Sattmacher" und ersetzten bei uns auch mal das Abendessen. Vielleicht purzeln dann ja auch noch irgendwann ein paar Kilos. Zudem ware die Salate die ich nachgekocht habe auch alle mega lecker und kamen bei meinem Mann und unseren Gästen sehr gut an.





Mein Fazit

Mit "Big Salads" sind wir zu jeder Jahreszeit bestens gerüstet mit sattmachenden und leckeren Salatrezepten, welche einfach zum Nachkochen sind und hoffentlich auch ein paar Kilo schrumpfen lassen :-)

 © Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Thorbecke Verlag



© Fotos: Doreen Frick

 
Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.