Federwelt, Elisabeth Denis



"Es ist kurz nach elf. In ein paar Minuten werde ich abgeholt, hoffentlich von Basil, und nach Hainpforta gebracht, um von dort eine unglaubliche Reise anzutreten."
Auszug aus "Federwelt"




Spoilergefahr
Achtung hierbei handelt es sich um den 2.Teil der "Feder" Reihe 
Wenn ihr mehr zu Teil 1 "Federherz" erfahren möchtet dann klickt einfach aufs Bild





Die Erkenntnis sickert in mein Bewusstsein: Sie haben ihn ermordet. 
Meinetwegen.

Weite Wiesen. Grüne Hügel. Das Rauschen in den Bäumen riecht nach Zimt. Es ist anders, als alles was ich kenne. Jedes Mal, wenn ich unsere Hütte verlasse, folgen mir alle Blicke. Weil ich etwas Besonderes bin, sagen sie. Ein Symbol für die Rebellion. Ich könnte alles verändern. 

Doch ich will nur fliehen. 


Wie hat es mir gefallen?


Ich habe mich wahnsinnig auf das Finale der Feder Reihe gefreut, denn der 1 Teil "Federherz" endete mit einem richtig miesen Cliffhanger. "Federwelt" schließt auch direkt an den Vorgänger an, ohne Einleitung geht es gleich los. 
Mit Mischa reist man in die Federwelt ihres Vaters und genau wie sie war ich sofort geflasht von dieser wunderschönen und fantastischen Welt. Es war aufregend die einzelnen Orte mit Mischa und ihrem Vater zu erkunden und zu besichtigen. Natürlich drohen Mischa auch in dieser Welt Gefahren von den Lykoten und so weißt auch dieser Teil wieder ein hohes Maß an Spannung auf. Ich bin regelrecht durch die Geschichte geflogen. Habe ich Mischa schon im ersten Teil ins Herz geschlossen ist sie mir jetzt noch mehr an dieses gewachsen. Sie war ein sehr sympathischer Charakter. Besonders hat mir gefallen, dass sie stets sich selbst treu geblieben ist. 
"Federwelt" bildet den Abschluss der Diologie, was ich sehr schade finde, denn ich hätte gern noch mehr Abenteuer mit Mischa erlebt. Auch wenn es ein Ende gibt so lässt dieses dennoch einen kleinen Funken Hoffnung auf eine weitere Fortsetzung.

Mein Fazit

Die Feder Reihe konnte mich restlos begeistern. War der erste Teil noch sehr ruhig, geht es im zweiten Teil Schlag auf Schlag. Bis zur letzten Seite habe ich mit Mischa mitgefiebert, gebangt und gehofft und mich in beide Welten verliebt.


Buchinfos


Teil 2 von 2
Genre: Fantasy
Gebundene Ausgabe [D] 12,99 · [A] 13,40
eBook 6,99 
340 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Oetinger34
Erscheinungsdatum: 26.09.2016
Ab 12 Jahren empfohlen
ISBN-13: 978-3958820081


Keine Kommentare: