Messebericht Tag 2/Teil 1 Neuerscheinungen beim Carlsen Verlag


Messebericht Tag 2 Teil 1






Den 2. Tag wollten wir es etwas ruhiger angehen lassen. Nadine und Daniela sind ja nicht nur wegen der Messe nach Leipzig gekommen, sondern auch wegen der Stadt.
Leipzig hat eine wunderschöne Innenstadt.Wie praktisch für die Beiden, dass ich aus der Ecke komme.
Nach einer privaten Stadtführung und einem Besuch im Folter- und Kriminalmuseum *Ich lese gerade ein Buch über die Inquisition und Hexenverfolgung...Wie praktisch* sind wir gegen 14 Uhr zur Messe gefahren. Heute standen 3 Termine an.
Am Freitag war es schon deutlich voller und wir mussten uns ganz schön beeilen um nicht zu spät zu unserem Termin mit dem Carlsen Verlag *Klick* zu kommen.





Dort wurden wir sehr herzlich und nett von einer Verlagsmitarbeiterin empfangen. 
Wir durften schon mal einen Blick auf das Herbstprogramm werfen und ich habe Schnappatmung bekommen. Leider sind diese Neuerscheinungen noch Top Secret. Nur so viel es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein und auch Coverjunkies kommen voll auf ihre Kosten.


Zu den baldigen Neuerscheinungen darf ich euch aber schon mal mehr verraten.

Ich darf mal kurz ausrasten...WUHU...Auf dieses Buch freue ich mich schon wahnsinnig. Ich hoffe die Aufmachung wird im Deutschen genauso toll wie im Englischen. Das Cover ist aber schon mal ein Traum. 





Ich rede von "These Broken Stars-Lilac und Traver" von Amie Kaufman/Meagan Spooner

„Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... "

Band 1 der Serie "These Broken Stars" erscheint im Juni 2016. Band 2, "These Broken Stars. Jubilee und Flynn"soll im November 2016 wohl erscheinen“  

Ein weiteres sehnlichst erwartetes Buch ist...

"Gläsernes Schwert" Teil 2 der Die Farbe des Blutes Reihe von Victoria Aveyard




"In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis..."

Bis Juli 2016 müssen wir uns aber noch gedulden.

Ich gestehe, ich habe die Lux Reihe um Kathy und Daemon noch nicht gelesen, obwohl ich Teil 1 bis 4 im Regal habe. Das wird meine persönliche Jahreschallenge diese Reihe zu lesen.
Im Mai 2016 erscheint mit "Opposition-Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout der 5.und letzte Teil. Aber Fans können aufatmen. Im Winter 2016 soll Oblivion. Lichtflüstern – die Geschichte aus Daemons Perspektive erscheinen!




„Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist..."


Aus unbestätigten Quellen ist uns zu Ohren gekommen, dass wohl die begehrte illustrierte Schmuckausgabe der Harry Potter Bände in diesem Jahr mit dem 2. Teil fortgesetzt wird. Wann genau das sein wird ist noch nicht bekannt.



Wo wir gerade beim Thema "Harry Potter" sind. Der Entdecker der "Harry Potter" Bücher macht die Leser auf seine neuste Entdeckung aufmerksam: "Ich habe bisher nur zwei Bücher herausgebracht, bei denen ich sofort wusste, hier handelt es sich um etwas Großes. Die ersten Kapitel von Harry Potter und Käferkumpel haben mich sofort aufhorchen lassen. Ich war überzeugt davon, dass Kinder diese überraschenden,besonderen Geschichten lieben werden. Käferkumpel wird mit Sicherheit ein Klassiker."

"Käferkumpel" von M.G.Leonard


"Eigentlich will Darkus Cuttle nur herausfinden, wieso sein Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Doch plötzlich steckt er mitten in einem wahnwitzigen Abenteuer: Er wird von seinen (überaus seltsamen) Nachbarn eingesperrt und von einer Horde Käfer befreit – angeführt von Baxter, dem riesigen Nashornkäfer. Er entdeckt, dass er seine neuen krabbelnden Freunde unbedingt vor Lucretia Cutter beschützen muss. Und dass die gemeine und exzentrische Modedesignerin vor vielen Jahren mit seinem Vater an einem geheimen Projekt gearbeitet hat. Aber wie das alles zusammenhängt, kann Darkus nur mit Baxters Hilfe enträtseln.“

Im Mai 2016 wird das Buch erscheinen.

Michael Sieben feiert im April 2016 bei Carlsen seinen Debüt 
mit dem Comming-of-Age Roman 
"Ponderosa"


"Ponderosa. So nennen Kris, Josie und Juri die verlassene Hütte am Rand der Siedlung. Sie ist ihr geheimer Ort, schon seit Jahren. Hier können die Freunde reden. Rauchen. Die Matratze auf den Hügel ziehen und einfach in den Himmel starren. Alles ist gut, findet Kris. Nichts muss sich ändern. Und doch fühlt es sich anders an, seit kurzem. Wenn er an Josie denkt, ist da etwas Neues. Wenn er mit Juri redet, hakt es einfach nur. Vor allem seit sie versuchen, Josies verschwundenen Nachbarn aufzuspüren. Als Kris durch Zufall mehr über den Alten erfährt, geht er der Sache nach - allein. Und bringt damit Ereignisse ins Rollen, die wirklich alles verändern. Unwiderruflich..."

Im August 2016 gibt es von Jennifer E. Smith mit "Dich immer wiedersehen" auch noch etwas fürs Herz.


"Stromausfall in New York: Lucy und Owen lernen sich irgendwo zwischen dem 10. und 11. Stock kennen, steckengeblieben im Fahrstuhl eines Hochhauses. Doch auch in völliger Dunkelheit sind sich die beiden gleich sehr sympathisch. Als sie nach ihrer Rettung durch die dunklen Straßen von Manhattan schlendern, steht für beide fest, dass sie ziemlich gut zusammenpassen. Doch mit dem Strom kehrt leider auch die Realität zurück: Lucy wird mit ihren Eltern in wenigen Tagen nach Europa ziehen. Wann und wo wird sie Owen wiedersehen?..."


Fortsetzung vom 2. Messetag folgt...


Kommentare:

Silke T. hat gesagt…

These broken Stars und Das gläserne Schwert kann ich auch kaum noch abwarten. Bin schon so gespannt darauf! 😍

Doreen Frick hat gesagt…

Ich auch. Beide Bücher sind auch meine Favoriten 😊