Buchchallenge 1 von 7 "Märchenhaft"


Ich wurde für eine Buchchallenge nominiert und werde euch in den nächsten Wochen 7 mal Bücher aus meinem Buchregal zu bestimmten Themen zeigen. 


Wenn ihr Lust habt zeigt mir passend zum Thema EURE liebsten Bücher in den Kommentaren oder schreibt welches das ist.

Ich werde wöchentlich Bücher zu einem neuen Thema posten. Ihr habt also immer eine Woche Zeit zu kommentieren.
Natürlich gibt es dann auch etwas zu gewinnen, das kann mal ein Taschenbuch oder ein eBook sein.


Diese Woche wird es "Märchenhaft" ich zeige euch meine liebsten Märchenbücher.


Hier seht ihr meine drei liebsten Märchenbücher aus meiner Kindheit. 
Auch heute noch lese ich gern darin und betrachte die wunderschönen Illustrationen.



-Finist der edle Falke dreht sich um russische Märchen


-Märchen der Gebrüder Grimm (das rote mit den Tannenzweigen) ist mein ältestes Buch

-Prinzessin Quakfrosch enthällt russische Volksmärchen








Jetzt seht ihr Bücher, die Märchen auf eine ganz zauberhafte Art neu interpretiert haben.


-"Reckless" von Cornelia Funke (noch nicht gelesen) wurde wohl von den Grimm Märchen inspiriert

-"Das Zehnte Königreich" von Kathryn Wesley (noch icht gelesen) enthält eine sehr humorvolle und zauberhafte Märchenwelt

-"Die Dreizehnte Fee" von Julia Adrian (Teil 1 Erwachen gelesen/ Teil 2 Entzaubert noch nicht gelesen) zählt für mich zu einer der Besten Märchenreihen und befasst sich mit der Frage  "Was geschah wirklich mit der 13. Fee?"

-"Märchenhaft" von Maya Shepherd (Teil 1 Märchenhaft erwählt schon gelesen/ Teil 2 Märchenhaft erlöst gerade dabei) erzählt auf eine ganz eigene Art Märchen aus aller Welt neu. Auf einer Stufe mit der Fee ich liebe diese Reihe

-"Schwanenzauber" Katja Piel (noch nicht gelesen) soll sich auf eine moderne Art mit bekannten Märchen befassen


Auf dem dritten Bild seht ihr Bücher die sich auf eine sehr gruselige Art mit bekannten Märchen befassen bzw diese als Vorbild verwenden.


-"Aschenputtel" von Kristina Ohlsson (noch nicht gelesen)

-"Märchenblut" von Nadja Roth (noch nicht gelesen) freue mich aber wahnsinnig drauf

-"Des Nachts im finstren Wald" von Jana Oltersdorff (schon gelesen) sehr gruselige Kurzgeschichten mit bekannten Märchen der Gebrüder Grimm





Und jetzt seid IHR dran. Kommentiert mit Bildern eurer liebsten Märchenbücher oder schreibt mir einfach nur welche das sind und landet damit automatisch im Lostopf für einen Amazongutschein für das eBook zu "Die Dreizehnte Fee" über 2,99 Euro (natürlich könnt ihr euch davon auch ein anderes eBook kaufen, den Gutschein gibt es dann per eMail)
Bis zum 15.11.2015 habt ihr Zeit. Am 16. lose ich dann aus.

Kommentare:

Kuisawa hat gesagt…

Mein liebstes Märchenbuch ist auch eine Reihe. Nämlich Herzklopfen in Nimmerland und der zweite Teil Rache des Pan von Anna Katemore.
Ich liebe diese Bücher einfach.

Liebe Grüße Kuisawa

Unknown hat gesagt…

Wenn mann es als Märchenbuch bezeichenkann: Dark Wonderland
LG
Ina

Happy Steffi hat gesagt…

Ich liebe ja Reckless von Cornelia Funke, ansonsten finde ich Meermädchen und Sternensegler von Michaela Abresch auch wirklich toll.

LG, Steffi (happy.booktime@gmail.com)

Jana Oltersdorff hat gesagt…

Oh ich freue mich, dass du mein kleines Schauermärchenbuch in deiner Auswahl erwähnt hast, liebe Doreen! *knutsch*

Doreen Frick hat gesagt…

Liebe Jana,
aber gerne doch. Deine Märchen waren so richtig schön schaurig und gruselig und passen somit perfekt zum Thema.
Liebe Grüße Doreen

Julia H. hat gesagt…

Also, Märchenbücher ... In Sachen Büchern fand ich Reckless sehr spannend, aber nur das Buch ,,Steinernes Fleisch", denn danach ging es irgendwie eher abwärts. Zumindest kann Funke viel besser schreiben, denn mit dem dritten Buch der Reckless-Reihe konnte ich nur schwer warm werden. Als Kind habe ich Märchen wirklich geliebt, wobei meine Lieblingsgeschichte ,,Kalif Storch" aus dem Orient kommt.

lg Julia von Lizoyfanes

Marion Geier hat gesagt…

Huhu,

zu meinen Lieblingen gehören Märchenblut von Nadja Roth und Reckless fand ich auch ganz toll! ;-) Die dreizehnte Fee steht schon ewig auf meiner Wuli und jetzt bietet sich die Möglichkeit mein Glück zu versuchen ;-)

Ganz liebe Grüße
Marion

Anonym hat gesagt…

Ich lese immer gern auf dem Blog mit und möchte gern mein Glück versuchen. Mein liebstes Märchenbuch war eins von Hans-Christian Andersen, in dem u.a. Das Mädchen mit den Schwefelhölzern verewigt ist. Diese Geschichte ging mir sehr nahe.

Übrigens habe ich auch das Grimmsche Märchenbuch mit dem roten Cover und den grünen Zweigen darauf :D

LG und danke für die Chance,
Katrin