Blogtour zu "Die Prophezeiung der Hawkweed"



Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu „Die Prophezeiung der Hawkweed“

Hallo ihr Unwerten, heute ist endlich der letzte Tag gekommen, an dem ich mich noch mit euch abgeben muss. Nutzen wir die Zeit doch sinnvoll. Das beste habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben (obwohl ihr Unwerten das nicht verdient). Glaubt bloß nicht, dass ich das hier freiwillig mache. Nein, ich wurde auf fieseste Weise hintergangen und gezwungen euch unsere Geheimnisse zu verraten. Doch reden wir nicht um den heißen Brei herum. Heute erzähle ich euch was über die wichtigste Person in unserem Leben: Der Hexenkönigin.


Wir Hexen des Ostens richten schon seit der Prophezeiung vor 303 Jahren unseren Blick auf den Clan der Hawkweed Schwestern. In der Prophezeiung heißt es:

"Der Hawkweed- Clan wird ein Mädchen hervorbringen, welches fortan Königin aller Hexen sein würde."


Natürlich sollte unsere zukünftige Königin mächtig und stark sein, denn wir würden keiner schwächlichen Hexe folgen.
Der Clan wird jedoch von starken Schutzzaubern geschützt und es ist uns nur selten möglich einen Blick auf die potentielle Königin zu werfen. Ausgerechnet Raven Hawkweeds Tochter Sorrel soll diese Aufgabe erfüllen.
Nun zugegeben in Raven besitzt sie eine sehr mächtige Lehrerin und so wie sie ihre Cousine immer drangsaliert, scheint es ihr auch nicht an einem rabenschwarzen Herzen zu fehlen. Die Zauber gehen ihr auch mühelos von der Hand, was auf viel Übung schließen lässt und wenn das Mädchen nach ihrer Mutter schlägt, dann besteht zumindest etwas Hoffnung.

Aber Sorrel ist so dünn und knochig. 

Sie läuft genauso gebückt wie ihr Mutter und auch die mausgrauen und stumpfen Haare hat sie von ihr geerbt, sie tragen sogar beide den selben geflochtenen Zopf. Wirklich Respekt einflößend ist es auch nicht wenn Sorrel mal wieder auf ihrem Zopfende herumkaut und Raven ihr ein Elixier gegen das Haarknäuel brauen muss welches sich zwangsläufig in ihrem Rachen ansammelt. Das macht das Mädchen immer wenn sie nervös ist und zur Zeit scheint das der Fall zu sein, dabei scheint sie weniger ihre zukünftige Aufgabe zu beschäftigen, sondern vielmehr die Freizeitgestaltung ihrer nutzlosen Cousine. 
Seit Neusten, wird die Kleine mutig und traut sich in die Menschenwelt. Auch begehrt sie immer öfter gegen ihre Mutter auf. 

Nun OB dieses Mädchen die neue Königin werden wird bleibt fraglich. 

Prophezeiung hin oder her, unsere neue Königin muss stark, mächtig und respekteinflößend sein und nicht so ein knochiges Hühnchen wie diese Sorrel. 

Sollte sie auch nur einen Fehltritt begehen werden wir da sein und das zu verhindern wissen. Wir Hexen des Ostens sind kampfbereit.



Puh, geschafft. Endlich bin ich euch unwerten los und kann zu meinem Clan zurückkehren. Wer von euch Unwerten noch mehr über uns Hexen wissen will, kann schnell noch das letzte Los für eines der zwei Hardcover ergattern. Los geht es. Aber schlagt euch nicht. Oder doch. 
HiHiHiHi




Wir  hoffen wir konnten euch etwas neugierig auf "Die Prophezeiung der Hawkweed" machen und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen.




Beantwortet dazu einfach folgende Frage:

„Glaubt ihr an Prophezeiungen? Was ist wohl so faszinierend daran?“

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 5 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn
- Das Gewinnspiel läuft vom 15.03.2016 bis zum 22.03.2016 um 23:59 Uhr
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs und in der Facebook-Veranstaltung
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an nalas.blog@gmail.com senden



Alle Beiträge findet ihr auch nochmal hier in unserer Facebookveranstaltung