Beautiful Liars- Verbotene Gefühle, Katharine McGee



"Und dann erklang plötzlich ein Schrei. Ein Mädchen stürzte vom Dach, ihr Körper fiel immer schneller durch die kühle , dämmrige Morgenluft. In nur drei Minuten würde das Mädchen auf dem gnadenlosen Beton der East Avenue aufschlagen"
Auszug aus "Beautiful Liars- Verbotene Gefühle"  


Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. 
Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt - einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.

Wie hat es mir gefallen?

Ich bin ein großer Fan der "Pretty Little Liars" Reihe und nachdem das Buch als eine Mischung aus dieser Serie und Gossip Girl angepriesen wurde, war ich natürlich sofort neugierig.
Den ersten Schocker bekommt man dann auch gleich mal im Prolog serviert und mir war klar, in dieser Geschichte muss ich mit allem rechnen.
Die Idee des riesigen Gebäudekomplexes und der ganz eigenen Welt darin war faszinierend und aufgrund des sehr bildlichen Schreibstils kann man sich jeden Ort auch sehr gut vorstellen. Man sollte unbedingt schwindelfrei sein, denn es geht hoch hinaus. 
Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein. 
Avery ist die perfekte Schönheit welche scheinbar ein glückliches Leben führt. Leda ist als Averys Freundin in die Clique gerutscht und versucht jetzt nach ihrem Drogenentzug wieder Fuß zu fassen, dabei kann sie ein richtiges Miststück sein. Eris ist eine Partymaus und den Glanz und Glamor gewöhnt, nur kommt Hochmut nunmal oft vor dem Fall. Watt ist das Computergenie der Clique, welcher seine Fähigkeiten nutzt um sein Ansehen zu steigern. Rylin lebt eher am Rande der Gesellschaft und versucht sich mit ihrer kleinen Schwester durchzuschlagen und schließlich ist da noch Cold, welcher nichts anbrennen lässt, mich in der Geschichte aber am Meisten überrascht hat. Die Protagonisten waren alle so fassettenreich und tiefgründig ausgearbeitet, dass die Story mich schnell fesseln konnte und ich war begeistert. 
Intrigen, Emotionen und eine gehörige Portion Dramatik haben die Geschichte zu einem packenenden Leserlebniss gemacht. Auf den Leser warten so einige Geheimnisse und diese lassen viel Raum zum Spekulieren. Da die Kapitel aus den unterschiedlichen Perspektiven der Charaktere geschrieben sind, werden viele Geheimnisse erst nach und nach aufgedeckt. 
Bis zum dramatischen Höhepunkt fiebert man mit jedem einzelnen Protagonisten mit.

Mein Fazit
 
Der Autorin ist mit dem Auftakt der "Beautiful Liars" Reihe eine perfekte Mischung aus Freundschaft, Liebe, Intrigen und Spannung gelungen die mich begeistern konnte. Klar möchte ich den nächsten Teil unbedingt lesen.

Buchinfos

 Katharine McGee
"Beautiful Liars- Verbotene Gefühle"
Teil 1 von ?
Genre: Jugendbuch/Drama
Hardcover:  17,00 €
eBook: 14,99 €
512 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Ravensburger Verlag 
Erscheinungsdatum:  August 2017
Ab 14 Jahren empfohlen