Wie die Stille unter Wasser, Brittainy C. Cherry



"Wahre Liebe bedeutete, dass man über Fehler lachen konnte. Wahre Liebe bedeutete, dass man sich Geheimnisse zuflüstern konnte. Wahre Liebe bedeutete, dass man nie mehr allein tanzen musste."
Auszug aus "Wie die Stille unter Wasser" 


Momente.
Die Menschen erinnern sich vor allem an Momente.

Denn das Leben ist eine Summe aus einer unendlichen Anzahl von Momenten. Manche sind grausam und voller Erinnerung an nicht vergangenen Schmerz. Manche sind unglaublich schön und voller Versprechen, die auf einen besseren Morgen hoffen lassen. Ich habe in meinem Leben viele solcher Momente erlebt. Momente, die mich veränderten, die mich herausforderten. Momente, die mir Angst machten und mich in die Tiefe rissen. Doch die größten Momente - die, die mir das Herz brachen und den Atem raubten - habe ich alle mit ihm erlebt.

Alles begann mit einem Nachtlicht, das aussah wie eine Rakete, und einem Jungen, der mich nicht lieben wollte. 

Wie hat es mir gefallen?

Ich lese ja eigentlich keine Bücher im Liebesromangenre. Aber irgendwie...ich weiß auch nicht genau warum...könnte an meiner Gastrezensentin Michèle liegen. Ja irgendwie bin ich auf "Wie die Stille unter Wasser" aufmerksam geworden. Da man die beiden vorhergehenden Bände nicht kennen muss, wollte ich es einfach mal versuchen. 
Was soll ich sagen...I Love it...aber sowas von :-) Wahnsinn was für ein Buch. 
Die Geschichte von  Maggie May und Brooks steckt so voller Liebe, Gefühl und Drama ohne jedoch dabei ins Kitschige abzudriften oder zu überzogen zu wirken.
Ich liebe die Story, ich liebe die Charaktere und ich liebe es was dieses wundervolle Buch mit mir gemacht hat. Ich habe gelacht, geweint, gehofft, gebangt und mit beiden Protagonisten so sehr gelitten.
Da die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptcharaktere erzählt wird fühlte ich mich ihnen sehr schnell nahe. Besonders Maggie May hat mein Herz im Sturm erobert. Sie war so herzlich, liebenswürdig und unglaublich echt. Oft musste ich vor dem Weiterlesen schwer schlucken und mir die ein oder andere Träne wegwischen oft auch vor Rührung. Daran war dann vor allem Brooks schuld. Hach ich wünsche wirklich jedem einsamen Herzen einen Brook im Leben, einen besten Freund zum Verlieben.
Ich hatte ohne Ende Herzschmerz erwartet und wurde zum Glück eines Besseren belehrt. Dieses Buch beinhaltet so vieles mehr. 

Mein Fazit

"Wie die Stille unter Wasser" war für mich etwas ganz Besonderes. Tolle Charaktere treffen auf eine herzerwärmende und tiefgründige Story ohne dabei kitschig zu sein. Selbst ich als Lovestorygegner bin restlos begeistert. Wollt ihr was fürs Herz dann müsst ihr diese wundervolle Geschichte einfach lesen. Aber vergesst bloß die Taschentücher nicht denn die werdet ihr definitiv brauchen. 

Buchinfos




 
Brittainy C. Cherry
"Wie die Stille unter Wasser"
Teil 3 der Romance Elements Reihe
Als Einzelband lesbar
Genre: Völlig egal muss man lesen!!!
Broschiert: 12,90 €
eBook: 9,99 €
400 Seiten Printausgabe
Herausgeber: Bastei Lübbe/LYX 
Erscheinungsdatum: Januar 2018


Kommentare:

  1. Hey liebe Doreen,

    wenn ein Romancebuch dich schon begeistern kann, dann muss es ja eigentlich grandios sein. Ich bin ja schon sehr gespannt auf die Geschichte, wobei ich die Bücher davor auch erst mal lesen sollte. Gut, dass sie alle einzeln zu lesen sind. *ggg*
    Auf jedenfall liegt meine Messlatte jetzt sehr weit oben, nachdem du soo begeistert bist. *gg*

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Toni

      Ich schick es dir ganz schnell zu und bin gespannt wie dir gefällt :-)
      Liebe Grüße Doreen

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.